Montag, 27. Januar 2014

Das Schwarze Auge - Artefaktthesen 9

Once again I find myself writing a blog entry regarding the German RPG "Das Schwarze Auge". from Ulisses Spiele. For this reason the rest of this post will be in German again. If you are a fan of the english Version of this Tabletop RPG, called The Dark Eye let me know if you would like an English version of the blog posts contents.
_________________________________________________________

Und wieder ein kurzer Blogpost zum Thema "Das Schwarze Auge". Ist das wirklich erst mein neunter Eintrag in der Serie? Irgendwie scheine ich ein Artefakt ausgelassen zu haben wo doch das heutige bereits Nummer zehn in meiner Kleinen Sammlung ist. Höchst seltsam. Wie auch immer, diesmal stelle ich ein kleines Artefakt vor das man wohl als durchaus gewöhnlich wenn nicht gar banal bezeichnen könnte. Ein einfacher temporärer, kurzzeitig wirksamer Charisma Ohrring. Nach den Standards diverser Rollenspiel und wohl auch denen von DSA also wirklich nichts besonderes. Oder? Meiner Meinung nach trotzdem ein nettes Kleinod. Man beachte jedoch das Ablaufdatum und frage eine akkreditierten Thaumaturgen nach Risiken und Nebenwirkungen.


Inaurem Delcudo, Seite 1 von 2

 
Inaurem Delcudo, Seite 2 von 2

 
Wie immer gilt, dass Kommentar und Feedback gerne gesehen und höchst willkommen sind. Wie bei den letzten Beiträgen der Artefakt Serie gilt, dass die obigen Grafiken, inklusive Text in Blender, einer 3d Modellierungssoftware entstanden sind. Dies bedeutet unter anderem, dass keine Rechtschreibprüfung irgendeiner Art stattgefunden hat. Rechtschreibfehler sind also mit ziemlicher Sicherheit enthalten.
Grafiken und Text stammen aus eigener Produktion, mit Ausnahme des Fanprojekt Logos aus dem Ulisses Fanpaket.
„DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.“

Donnerstag, 9. Januar 2014

Das Schwarze Auge - Artefaktthesen 8

Once again I find myself writing a blog entry regarding the German RPG "Das Schwarze Auge". from Ulisses Spiele. For this reason the rest of this post will be in German again. If you are a fan of the english Version of this Tabletop RPG, called The Dark Eye let me know if you would like an English version of the blog posts contents.
_________________________________________________________

Und wieder ein kurzer Blogpost zum Thema "Das Schwarze Auge". Dies wird der mittlerweile achte Eintrag zum Thema Artefakte in der Welt des Schwarzen Auges. Damit nähere ich mich langsam der Zahl von insgesamt 13 Artefakten (Ursprünglich sollten es 12 sein, aber aus unerfindlichen Gründen ist noch eines dazugekommen.) für die erste Sammlung in Form eines PDFs, einen ersten Band meiner Interpretation einer kleinen Ringkunde. Diesmal ist ein magischer Siegelstock zum Schutz geheimer Korrespondenz das Thema.

 Serra Signae, Seite 1 von 2

 Serra Signae, Seite 2 von 2

Wie immer gilt, dass Kommentar und Feedback gerne gesehen und höchst willkommen sind. Wie bei den letzten Beiträgen der Artefakt Serie gilt, dass die obigen Grafiken, inklusive Text in Blender, einer 3d Modellierungssoftware entstanden sind. Dies bedeutet unter anderem, dass keine Rechtschreibprüfung irgendeiner Art stattgefunden hat.

Grafiken und Text stammen aus eigener Produktion, mit Ausnahme des Fanprojekt Logos aus dem Ulisses Fanpaket.
„DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.“